PFD Landkreis Görlitz
Engagierte Jugend - Mitgestalter:innen gesucht!

Ein wesentliches Element der Demokratiearbeit im Landkreis ist die Jugendbeteiligung.

Um das Demokratieverständnis für junge Menschen lebendig und erfahrbar zu machen, bieten wir unterschiedliche Möglichkeiten für eine direkte, sichtbare und wirkungsvolle Beteiligung junger Menschen.

Mit den beiden Projekten "Engagierte Jugend" im Norden und Süden des Landkreises möchten wir vor allem Jugendliche im ländlichen Raum dabei unterstützen, sich frühzeitig in Entscheidungen miteinzubeziehen und somit eigene Interessen kommunizieren und vertreten zu können.

Hierfür lädt das Projekt "Engagierte Jugend" zu Jugendforen und Jugendideenkonferenzen ein.

Mit den Jugendforen werden Veranstaltungen im ländlichen Raum geschaffen, die jungen Menschen zum einen die Möglichkeit bieten, sich aktiv mit ihren eigenen Themen einzubringen und sich zum anderen über bereits gewonnene Erfahrungen in der Jugendbeteiligung mit engagierten Jugendlichen auszutauschen und zu vernetzen. Ziel der Jugendforen ist es, sich gemeinsam mit anderen Jugendlichen über Mitgestaltungsmöglichkeiten zu beraten und eigene Ideen sowie Vorschläge zu formulieren.

Im Anschluss werden die in den Jugendforen formulierten Vorschläge in eine Jugendideenkonferenz weitergetragen. Gemeinsam mit Vertreter:innen aus Verwaltung und Politik können diese Vorschläge mit den Jugendlichen nach der Methode des "World Café" diskutiert, dokumentiert und bewertet werden. Dabei können die unterschiedlichen Meinungen zu Themen und Vorschlägen, in einer Gruppe möglichst kreativ und offen diskutiert werden und dabei andere Sichtweisen hervorbringen. Im Anschluss werden die erarbeiteten Vorschläge final präsentiert.

Im Ergebnis entscheiden alle anwesenden Jugendlichen und Vertreter:innen aus Verwaltung und Politik, welche Vorschläge der Zielstellung dienen und sprechen eine entsprechende Empfehlung über eine Förderung aus. Diese Empfehlung erfolgt über eine Stimmabgabe auf demokratischem Weg. Für mehrheitliche Zustimmungen erhält ein Projektvorschlag eine Förderempfehlung. Umgekehrt wird ein Projektvorschlag von der Förderung ausgeschlossen, wenn es keine mehrheitliche Zustimmung gibt.

 

Folgende Voraussetzungen gelten für Projektvorschläge 2022:

  • Projektidee-, -gestaltung und -durchführung erfolgt hauptsächlich durch und mithilfe junger Menschen im Alter zwischen 12 und 21 Jahren,
  • sie werden dabei durch einen gemeinnützigen Träger* begleitet und unterstützt
  • das Projekt findet im Landkreis Görlitz (ohne Stadt Görlitz/ Zittau / Weißwasser) statt und
  • ist für alle Mitmenschen zugänglich,
  • das Projekt beginnt frühestens zum 01.07.2022 und endet spätestens zum 31.12.2022.

Die Vorschläge erfolgen im Sinne der Förderrichtlinie des Bundesprogramms "Demokratie leben!" und der damit verbunden Zielstellung.

Für die Umsetzung in 2022 werden -vorbehaltlich- Fördermittel in Höhe von 10.000,00 € für die in den Projekten "Engagierte Jugend" gewählten Projektvorschläge zur Verfügung gestellt.*

Ziel der Projekte "Engagierte Jugend" ist es, dass Jugendliche in einer vielfaltsbewussten Zusammenarbeit von Anfang an ein Miteinander (er)leben, in dem jeder Einzelne/jede Einzelne mit all seinen/ihren individuellen Fähigkeiten und Eigenschaften gleichermaßen wertgeschätzt und gehört wird.
 

*HINWEIS:
Die Fördermittel für die Umsetzung der Projektvorschläge erfolgt unter Vorbehalt des für das Haushaltsjahr 2022 derzeit noch ausstehenden Zuwendungsbescheids über die Förderung der lokalen „Partnerschaft für Demokratie“ des Landkreises Görlitz. Die Umsetzung der Jugendbeteiligungsprojekte steht unter dem Vorbehalt der Bereitstellung der tatsächlichen Verfügbarkeit von Haushaltsmitteln. Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht und kann mit der Teilnahme am Jugendforum bzw. an der Jugendideenkonferenz nicht abgeleitet werden.


Engagierte Jugend im Norden

Im Zeitraum vom 01.02. - 31.07.2022 finden
insgesamt 2 Jugendforen und 1 Jugendideenkonferenz in
Kromlau, Sagar und Halbendorf statt.

Engagierte Jugend im Süden

Im Zeitraum vom 01.02. - 31.07.2022 finden
insgesamt 2 Jugendforen und 1 Jugendideenkonferenz in
Oderwitz und Löbau statt.

KONTAKT

Mobile Jugendarbeit & Soziokultur e.V.
Sebastian Krüger

 

Telefon: 03576 2529 673
E-Mail: mja-wsw@skz-telux.de
Web: www.skz-telux.de

Postanschrift:

Mobile Jugendarbeit & Soziokultur e.V.
Straße der Einheit 20
02943 Weißwasser

KONTAKT

Deutscher Kinderschutzbund OV Zittau e.V.
Ines van Schaik


Telefon: 0163 - 519 4938
E-Mail: jugendbuero@dksb-zittau.de
Web: www.dksb-zittau.de

Postanschrift:

Jugendbüro DKSB OV Zittau
Kinder- und Jugendhaus Villa
Hochwaldstr. 21b
02763 Zittau