Projekte im Landkreis Görlitz
Projekte Partnerschaft für Demokratie

Schüler- & Bürgerbefragung mit Kümmel

Zeitraum:
15. März bis 31. Juli 2022 / Mikroprojekt

Standort:
Niesky

Projektbeschreibung:
In Niesky sollen Schüler:innen angeregt werden die Entwicklung der Stadt mitzugestalten. Dazu lädt der Förderverein des Gymnasiums zu Dialogveranstaltungen ein, bei denen Schüler:innen und Einwohner:innen ihre Ideen einbringen können und ihre Kreativität ausschöpfen. Durch eine enge Zusammenarbeit mit der Oberbürgermeisterin Frau Uhlemann sollen diese Ideen im Anschluss Umsetzung finden. Ungeachtet Herkunft, sozialer Zugehörigkeit und Alter sind alle Kinder herzlich eingeladen sich in der Gemeinschaft zu beteiligen.

Begleitet werden die Veranstaltungen in Form eines Graphic Recording durch den Nieskyer Cartoonisten Kümmel, der bereits in der Vergangenheit mit seinen Zeichnungen politische Diskurse in der Stadt angefacht hat. Durch die bereits vorhandene GTA des Cartoonisten soll die Hemmschwelle zur Teilnahme abgebucht werden und die Ergebnisse des Dialogs plastisch und witzig festgehalten werden.

Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Aktivierung verlassener Orte, ganz konkret dem Bahnhof in Niesky. Hierzu sollen die Kinder und Jugendlichen ihre Ideen für ein mögliches Nutzungskonzept auf dem Weg zum Bürgerbahnhof einbringen und später auch selbst Nutzer:innen des Bahnhofsgebäudes werden. Die weiteren Akteure, die schon jetzt bei den Dialogveranstaltungen zusammengebracht werden, und an der Entwicklung mitwirken, beleben am Ende gemeinsam den Bahnhof als städtischen Anziehungspunkt. Vor allem sollen die Kinder und Jugendliche von Anfang an ein Miteinander (er)leben, in dem jedes Kind und jeder Jugendliche mit all seinen individuellen Fähigkeiten und Eigenschaften gleichermaßen wertgeschätzt und gehört wird

Zurück